ENERGETIKhaus100® cube

Das kleine Haus im kubischen Design

  • Kompakt: Der ENERGETIK-Cube bietet viel Platz auf kleiner Fläche
  • Wir bauen (fast) überall: Auch für schwieriges Gelände sehr gut geeignet
  • Extrem und geprüft : Wohlige Wärme auch bei -30° und hohem Schnee

Der ENERGETIK-Cube ist mit ca. 100 m² Wohnfläche die vorerst kleinste Hausvariante der neuen Generation im Bauen. Beim Haus im kubischen Design wird erstmals die Kombination aus Sichtbeton, Seegrasdämmung und massiver Holzbauweise realisiert. Dieses Architektenhaus wurde speziell für Hanglagen mit besonders extremen Witterungsbedingungen entwickelt. Über den ersten ENERGETIK-Cube am Fuße des Fichtelberges in Oberwiesenthal gibt es auch ein Bautagebuch.

Heizen mit Solarthermie

Heizen mit Solarthermie: Die Solarkollektoren bedecken eine komplette Seite des sehr schräg geneigten Daches. Dies ergibt eine Fläche von rund 50 m². Durch den steilen Winkel kann die Sonnenwärme im Winter besser genutzt werden. Der Solarspeicher liefert warmes Wasser und versorgt die Fußbodenheizung. In die Kollektorfläche des Daches wurden mehrere Fenster harmonisch integriert. Zusätzliche Wärme spendet die große, attraktive Glasfassade auf der Südseite des Hauses. Ein knisterndes Kaminfeuer spendet Harmonie und verspricht romantische Abende. Außerdem hilft es weitere Energie zu sparen.

Bauen am Hang

Eine Herausforderung für Architekten und Ingenieure stellt beim Hausbau die starke Hanglage dar. Dieses Solarhaus verfügt über drei Etagen. Das Erdgeschoss mit großer Terrasse wurde offen gestaltet. Der großzügige Wohnraum geht nahtlos in den Koch- und Essbereich über. In den beiden anderen Etagen finden sich zwei Bäder, zwei Schlafräume und ein weiterer Wohnbereich. Auch an eine Sauna wurde gedacht.

Naturstein und Holz

Den Außenbereich dominiert die große Terrasse mit Südlage. Sie wird umfasst von Gabionen, gefüllt mit Naturstein. Ein Teil dieses Ganzjahressolarhauses  erhielt eine exklusive Holzverschalung.