Ökologische Baustoffe

Das Energetikhaus-Prinzip Dachstuhl Massivbau

Massivbauweise mit Wärmedämmziegeln

Ökologisches bauen

Der Wärmedämmziegel, die Weiterentwicklung des Lehm- oder Handstrichziegels der Antike, ist einer der bevorzugten Baustoffe. Eine gut wärmedämmende Gebäudehülle ist eine wichtige Voraussetzung für ein gelungenes und effizientes Sonnenhaus. Deshalb arbeiten wir in Massivbauweise mit Wärmedämmziegeln. Der Einsatz von Stahlbeton für Fundamente, Bodenplatten und Decken ist für uns genauso selbstverständlich, wie der Einsatz von massiven Holzbaustoffen.

Das Energetikhaus-Prinzip Seegras natur

Ökologische Dämmung beispielsweise mit Seegras

Dämmung mit ökologischen Stoffen

Im Bereich der Dämmung werden von uns auf Wunsch ökologische Dämmstoffe wie Cellulose, Holzfasern, Kork, Hanf, Flachs oder auch Seegras eingesetzt. Die Verarbeitung kann in Form von Platten, Matten, als lose Schüttung oder als Einblasdämmung erfolgen. Hierbei stellt Seegras einen herausragenden Dämmstoff für ökologisches Bauen dar, der auf Grund seines hohen natürlichen Salzgehaltes auf jegliche chemische Behandlung verzichten kann. Gleichzeitig bietet er aber die erforderliche Schimmelresistenz und Brandschutzgruppe. Dies macht Seegras einzigartig unter den Dämmstoffen und wir verfügen über ein europäisches Patent für diesen Dämmstoff.